Donnerstag, 01. Oktober 2020
News

Starker Saisonstart in Eisenach

Sonntag, 06. September 2020, 17:34 Uhr

05.09.2020

1. Mannschaft

BSV Blau-Weiß 84 Eisenach - SV Schwarz-Rot Wingerode 2:9

 

Der erste Meilenstein ist erreicht – die ersten 2 Zähler sind eingefahren.

Es ging im ersten Punktspiel in der Verbandsliga West gegen den Mitaufsteiger aus Eisenach. Aufgrund der verlängerten Covid-19 bedingten Spielpause und der Unbekanntheit der neuen Spielklasse hat man beiden Mannschaften in den ersten Partien noch eine leichte Nervosität angemerkt. Diese ist jedoch schnell abgefallen und es kam zu spannenden, interessanten Partien.
In den Doppeln agierten die Brüder Wenderott gewohnt sicher und gewannen klar 3:0. Gegen das Doppel 1 von Eisenach taten sich Heddergott/Wille schwer und verloren nach knappen Sätzen 1:3. Die beiden Neuzugänge Merker/Nielebock bewiesen Nervenstärke und gewannen knapp 3:2. Überraschend klar ging es in den ersten Einzelpartien weiter. Wille, Wenderott H. und Nielebock gewannen ihre ersten Einzel klar mit 3:0. Wenderott A. musste sich dem ehemaligen Nordhäuser Oderbach geschlagen geben. Auch Merker und Heddergott konnten 2 knappe Partien im unteren Paarkreuz für sich entscheiden, sodass der SV Schwarz-Rot Wingerode zur Halbzeit mit 7:2 vorn lag. Nach Spitzenleistungen von Wenderott H. und Wille im vorderen Paarkreuz konnten auch die zweiten Einzelpartien gegen Schiek und Mankong gewonnen werden.
Das erste Punktspiel in der neuen Spielklasse konnte durch eine starke Manschaftsleistung mit 9:2 gewonnen werden.

Am kommenden Samstag geht es gegen den Ligafavoriten aus Leimbach im ersten Heimspiel. Hier wird sich herausstellen, wo sich der SV Schwarz-Rot Wingerode in der neuen Spielklasse einzuordnen hat.

 

Aufstellungen und Punkte:

  • SV Schwarz-Rot Wingerode:
    Wenderott H. (2,5), Wille (2), Wenderott A. (0,5), Nielebock (1,5), Heddergott (1), Merker (1,5)


Zurück zur Übersicht