Mittwoch, 22. September 2021
News

Wingeröder fahren fünften Sieg ein

Sonntag, 04. November 2012, 12:21 Uhr

03.11.2012

1. Mannschaft

SV Schwarz-Rot Wingerode - TTV 90 Klettenberg 9:3

Nach dreiwöchiger Wettkampfpause griff die 1. Tischtennismannschaft des SV Schwarz-Rot Wingerode wieder in das Spielgeschehen in der zweiten Bezirksliga ein. Mit einem klaren 9:3 Heimsieg gegen die Vertretung des TTV 90 Klettenberg konnte der fünfte Erfolg nacheinander gefeiert werden.
Die Eingangsdoppel verliefen nach Maß für die Einheimischen, denn Heiko Wenderott/ Christopher Simon, Andreas Wenderott/ Michael Schneemann und auch Thomas Sauerbier mit Mathias Wenderott konnten ihre Doppel souverän gewinnen.
Dieses Dreipunkte-Polster konnte auch in der ersten Einzelrunde verteidigt werden. H. Wenderott, A. Wenderott und Sauerbier feierten glatte 3-Satzsiege. Dagegen mussten sich Schneemann bzw. Wenderott mit 1:3 Sätzen und Simon mit 0:3 Sätzen geschlagen geben
Mit dem Spielstand von 6:3 schlug H. Wenderott zur zweiten Einzelrunde auf. Im Spitzenspiel des Tages lieferte er sich dann auch mit seinem Gegenüber fortwährend äußerst ansehnliche Ballwechsel. Dank seines Leistungsvermögens konnte er schließlich die Partie mit 3:1 Sätzen für sich entscheiden. Da A. Wenderott und Sauerbier ihre jeweils zweiten Tageserfolge im Anschluss verbuchen konnten, stand nach zwei Stunden Wettkampf der 9:3 Heimerfolg der Schwarz-Roten fest. 
Mit der maximalen Punkteausbeute steht die 1. Tischtennisgarnitur des SV Schwarz-Rot Wingerode auf dem geteilten ersten Tabellenplatz. Wie ausgeprägt die Spielstärke aber wirklich ist, wird sich am kommenden Wochenende zeigen, denn hier steht das sehr schwere Auswärtsspiel bei der Postreserve in Mühlhausen auf dem Programm.
 
MS

Zurück zur Übersicht