Montag, 17. Januar 2022
News

Wingeröder revanchieren sich gegen Postler

Samstag, 09. März 2013, 20:57 Uhr

09.03.2013

1. Mannschaft

SV Schwarz-Rot Wingerode - Post SV Mühlhausen 4  9:2

Am 14. Spieltag der zweiten Bezirksliga Nord empfing die 1. Tischtennisgarnitur von Schwarz-Rot Wingerode die Vertretung von Post Mühlhausen. Gegen die mit zwei Nachwuchstalenten angereisten Postler gelang durch einen deutlichen 9:2 Heimerfolg die Revanche für die im Hinspiel erlittene Niederlage.
Gleich zum Auftakt erspielten Andreas Wenderott und Michael Schneemann einen deutlichen 3-Satzerfolg. In gleicher Weise agierte auch Heiko Wenderott mit Doppelpartner Christopher Simon. Nur Thomas Sauerbier und Mathias Wenderott hatten in vier Sätzen das Nachsehen.
In der ersten Einzelrunde trumpften H. Wenderott, A. Wenderott, Sauerbier, Schneemann und M. Wenderott mit klaren Erfolgen auf. Leider musste sich Simon mit 1:3-Sätzen geschlagen geben.
Da H. Wenderott und A. Wenderott anschließend ihre jeweils zweiten souveränen Tageserfolge verbuchen konnten, stand der 9:2 Heimerfolg zeitig fest.
Insgesamt war es leider eine sehr einseitige Partie, da die Gäste aufgrund der Ausfälle nicht ihr wahres Leistungsvermögen an den Tischen präsentieren konnten. Nichtsdestotrotz gilt nun der Fokus dem sicherlich deutlich unangenehmer zu spielenden Gegner aus Greußen. Dieser wird in zwei Wochen in heimischer Halle empfangen. 
 
MS

Zurück zur Übersicht